Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Rad- und Freizeitsport


5. Bondorfbeach-Dorfmeisterschaften 2019  Bilder vom Turnier hier...

 Am Sonntag, 30. Juni fanden bei strahlendem Sonnenschein und enormer Hitze unsere 5. Bondorfbeach-Dorfmeisterschaften statt.

Insgesamt acht Mannschaften traten zuerst in zwei 4er Gruppen an. Neben fairen Spielen waren die Spielpausen enorm wichtig, um sich etwas im Schatten erholen zu können.

Um den heißen Sand und die Hitze etwas erträglicher zu machen, wurde regelmäßig das Feld bewässert und die mobile Dusche von den Teilnehmern gerne genutzt.

Um 14 Uhr fand ein Einlagenspiel mit Profi-Teams aus der Volleyball-Bundesliga statt. Gegenüber standen sich die Teams Lukas Jaeger/Felix Roos vom SSC Karlsruhe und Moritz Hirning/Patrick Pfeffer vom SV Fellbach. Den Zuschauern wurden spannende Ballwechsel geboten. Immer wieder gab es spektakuläre Ballwechsel, bei denen man den Eindruck hatte, dass – trotz der 64 m2 großen Spielfläche – jeder Ball für die fast 2 Meter Riesen erreichbar war. Auch wurden tolle Blockaktionen gezeigt. Herzlichen Dank an beide Teams für eure Anreise und das unterhaltsame Spiel!

Einlagenspiel

Bild: SV Bondorf

Motiviert starteten alle Mannschaften in die nächste Runde. Später fanden dann die Platzierungsspiele statt. Im Finale gewann das Team Imposant gegen Handball 1.
Weiter ging es mit den Platzierungen wie folgt:

  1. Platz Gummiharzer
  2. VC Dolfinga
  3. Schmetterlinge
  4. Handball 2
  5. Handball 3
  6. Narrenzunft

Platzierung

Für das leibliche Wohl war den ganzen Tag über bestens gesorgt – vor allem die gekühlten Getränke waren neben Eis sehr gefragt. Sein Glück konnte man auch bei der Tombola mit vielen tollen Preisen herausfordern. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an unsere vielen Sponsoren, durch die wir u. a. tolle Teilnehmer- und Tombolapreise anbieten konnten.

Zahlreiche Helfer im Vorfeld und während der Veranstaltungen verhalfen zu einem gelungenen Tag. Ein herzliches Dankeschön an alle!

 


Lauftreff - Gestaffeltes Wochenende!

Gleich an zwei Staffelläufen war der Lauftreff am vergangenen Wochenende vertreten: Am Mittsommerlauf am 28.06. in Nagold sowie am Altstadtlauf am 29.06. in Herrenberg.

Bei ersterem wird von 21 bis 22.30 Uhr eine 1,2 km lange Runde durch den Stadtpark Kleb gelaufen und das Team mit den meisten Kilometern bis 22.30 Uhr gewinnt. In Herrenberg wird so lange jeweils 1,3 km durch die Altstadt gelaufen, bis das erste Team 100 Kilometer "voll" hat. (77 Runden) – und das in den heißesten Stunden des Tages, da der Startschuss in Herrenberg um 15 Uhr fällt!
Somit hatten es die Nagold-Läufer deutlich angenehmer: Mit erträglichen Temperaturen und im schönen Stadtpark, während die Herrenberger sich durch die heiße Innenstadt auf Kopfsteinpflaster quälen mussten. Dafür ist in Herrenberg der Motivationsfaktor durch Massen an Zuschauern richtig hoch! Und beide Teams konnten sich behaupten: In Herrenberg auf Platz 30 von 107 Teams und in Nagold auf Platz 13 von 22 Teams in der Mixed Wertung!

In Nagold liefen: Michael Schlosser, Uta Siemon-Joseph, Thomas Joseph, Reka Moricz, Heike Beerstecher. In Herrenberg liefen: Tanja und Achim Mayer, Viktoria Heilig, Ronny Seifert, Birgit und Bernd Schwenk, Roland Kellermann, Jan Semmelmann, Stefan Duda, Eduard Horber. Und, last but not least, ganz ohne Staffel, liefen Sabine Gauß und Daijana Schmollinger am 29.06. am Stuttgarter Fernsehturm erfolgreich beim Barmer Women’s run. Alle kamen gesund in’s Ziel und bewiesen damit, dass auch bei hohen Temperaturen Sport möglich ist – und: Laufen kann auch ein Mannschaftssport sein, und dabei richtig Spaß machen!

Nagoldlauf 2019

Team Mittsommerlauf Nagold

 

Altstadtlauf Herrenberg 2019

Team Altstadtlauf - Bilder: SV Bondorf


Sportabzeichen 2019

Zur Erinnerung: Am Dienstag, 16.07. ist die Schwimmprüfung, 18 Uhr im Hallenbad Herrenberg

Bitte zu allen Terminen bei einem/ einer der Prüfer/innen anmelden.


5. Bondorfbeach-Dorfmeisterschaften 2019  mit Top-Einlagenspiel und tollen Gewinnen (Tombola)

Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Abteilung Rad- und Freizeitsport finden am Sonntag, 30. Juni 2019 ab 10 Uhr die 5. Beach-Dorfmeisterschaften in der Beacharena statt.  

Neben spannenden Spielen mit motivierten Mannschaften gibt es eine große Tombola. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen! Hierbei gilt unser großer Dank unsere Sponsoren.

Um 14 Uhr findet ein Einlagenspiel mit Teams aus der Volleyball-Bundesliga statt. Gegenüber stehen sich die Teams Lukas Jaeger/Felix Roos (SSC Karlsruhe) und Moritz Hirning/Patrick Pfeffer (SV Fellbach).

Zuschauer sind herzlich Willkommen! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

5. Bondorfbeach-Dorfmeisterschaften 2019

 


Lauftreff

Nass aber erfolgreich!

Ein bereits fest etabliertes Event beim Lauftreff ist der Gäu-Felder-Lauf, der seit letztem Jahr ab Radstadion Öschelbronn fast überwiegend durch den Öschelbronner Wald geht. Diesmal, am 25.05.2019, meinte es der Wettergott nicht so gut und schickte pünktlich zum Start um 16.30 Uhr heftigen Regen und unangenehmen Wind. Und so ging es die knapp 8 km dem Wetter zum Trotz durch Matsch und Pfützen – möglicherweise war das miese Wetter aber Anlass schneller zu laufen, und so konnten sich folgende Läufer in ihrer Altersklasse platzieren: Viktoria Heilig (2. Platz AK UND 2. Platz weiblich gesamt!), Jan Semmelmann (3. Platz), Roland Kellermann (3. Platz). Außerdem liefen: Michael Schlosser, Eduard Horber, Thomas Joseph und Uta Siemon-Joseph durch Wind und Regen. Und als nach dem Lauf die Würste gegessen und die isotonischen Getränke getrunken waren, hörte der Regen dann auch wieder auf. Glückwunsch allen Platzierten!

Gäu-Felder-Lauf 2019 

Bild: SV Bondorf 

25-jähriges Jubiläum der Abteilung Rad- und Freizeitsport

Um dieses Ereignis gemeinsam zu feiern, planten wir am Samstag 18.05.2019 einen Tag mit Überraschungen für die ganze Familie.

                                                                                 Bild: www.poppelmuehle.de

Gut gelaunt machten wir uns in zwei Bussen auf den Weg Richtung Poppelmühle mit einem Zwischenstopp an der Nagoldtalsperre. Fleißige Helfer und Bäckerinnen sorgten dort für eine reichhaltige Auswahl an deftigem Vesper, süßen Überraschungen und verschiedenen Getränken.

Frisch gestärkt ging es weiter zur Poppelmühle. Dort wurden wir mit einem Glas Most empfangen und in die Regeln der Bauernolympiade eingeweiht.

In acht Gruppen zu je acht Personen traten die Teams zu folgenden Disziplinen an:

  • Erbsen klopfen: Reaktion und nur getroffene Erbsen zählten. 


  • Baumstammwettsägen: Jede Gruppe bekam die Aufgabe, ein Stück Holz von einem Baumstamm abzusägen das so genau wie möglich
    1000 g wiegen sollte. 


  • Hufeisenwerfen: Es mussten Hufeisen gegen eine Eisenstange geworfen werden, die diese hörbar berühren mussten.


  • Der Kuhfladenweitwurf war eine weitaus angenehmere Disziplin als ihr Name vermuten lässt. Das Ziel bei dieser Aufgabe bestand darin, ein Holzstück aus einer gewissen Entfernung in einen Ring zu werfen. Dieses Holzstück musste dann nur noch im Kreis zur Ruhe kommen, damit die Gruppe punkten konnte. Hier lagen Spaß und Ärger sehr nahe beieinander.


  • Saublasentennis: Mit einer Schweinsblase und einem Teppichklopfer wurde eine Art „Badminton“ gespielt. Mit je acht Spielern auf jeder Seite ein Riesenspaß für alle.



  • Zwille schießen: In einer historischen Stallung konnten wir unsere Ziel- und Schießkunst unter Beweis stellen. Es galt, mit einer Zwille und großen Bohnen drei Blechdosen zu treffen.

 

  • Das Wettmelken wurde an der ruhigen und allseits beliebten Kuh ELSA bestritten. Die Aufgabe bestand darin, innerhalb von 30 Sekunden pro Melker/in so viel Milch wie möglich abzuzapfen. Bei diesem Spaß konnten Groß und Klein ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Denn so einfach wie man glaubt, ist das Melken einer Kuh mit Plastik-Euter nicht.

     
  • Bauernkegeln: Auf einer aus gelegten Brettern bestehenden Kegelbahn galt es alle fünf Kegel abzuräumen. Manche(r) versuchte die Bretterbahn zu umgehen und die Kegel direkt zu treffen. Da half kein Protestieren. Auch diese Punkte zählten…

  

Dann folgte ein weiterer wichtiger Programmpunkt: 
Das Abendessen in der Mühlenschenke mit zartem Krustenbraten, Gemüse und Nudeln.

 

Gut gestärkt brachten uns die Busse wieder nach Bondorf zurück und einige ließen den Tag noch im Sportheim ausklingen.

 

 

Weitere Bilder hier...

Bilder: SV Bondorf


Lauftreff

Laufen für einen guten Zweck

Mit 2 Teams startete der Lauftreff am Samstag, 18.Mai 2019 beim 1. Stadtrunde Staffellauf in Rottenburg. Die 1 km lange Stadtrunde führte durch die Altstadt, entlang am Neckar und zurück auf den Marktplatz. Der Staffellauf endete, nachdem das schnellste Team 25 Runden erreicht hatte.

Von 56 teilnehmenden Teams erreichte Team Lauftreff 2 mit 20 gelaufenen Runden den 15. Platz und Team Lauftreff 1 mit 18 Runden den 37. Platz. Die schnellste Runde in jeder der beiden Mannschaften waren 3.59 Minute für 1 Runde - eine super Leistung von allen Läufern!

Mit dabei waren Team LT1: Julie Gauß, Alina Unterkofler, Reka Moricz, Birgit und Stephan Wunschmann (alle Teilnehmer von der Gruppe 0 auf 10 km) und Roland Kellerman. Team LT2: Viktoria Heilig, Sabine Gauß, Britta und Ralf Kussmaul, Birgit und Bernd Schwenk

 Staffellauf Rottenburg 2019

 Bild: SV Bondorf


Radtreff

Bondorfer Radsportler in Cesenatico

An der traditionellen einwöchigen Frühjahrsausfahrt in Cesenatio an der italienischen Adriaküste nahmen 18 Mitglieder der Radsportgruppe des SV Bondorfs teil. Unterkunft war wieder das familiengeführte Hotel Riz, wo wir wiederum mit großer Herzlichkeit und Kompetenz betreut und verpflegt wurden.  Der Hotelbesitzer hat sich im Frühjahr auf Radfahrer spezialisiert und im Hotel Abstellräume für Fahrräder eingerichtet und bietet spezielle Radfahrermenüs und Infomaterial zu den Strecken an. Die Romagna ist vor allem wegen ihrer Küste berühmt, dem blauen Meer und den langen, flachen Stränden. Doch im hügeligen Hinterland liegt ein wahres Radsportparadies verborgen das jede Menge Fahrspaß verspricht. 

In wenigen Kilometern geht es von der Tiefebene über leichte Anhöhen in die Berge und es bietet sich dem Radfahrer eine reiche Auswahl an Routen, die sich durch eine zauberhafte Landschaft schlängeln, wo der Radsport tief verwurzelt ist. Aus diesem Grunde lockt Cesenatico nicht nur ambitionierte Radsportler an, sondern ebenso viele Freitzeitradler. In drei unterschiedlichen Leistungsklassen wurden täglich umfangreiche Radausfahrten durchgeführt. Touren führten unter anderem in die Bergorte San Leo und San Marino. Sowohl die Fahrten durch die vielfältige Landschaft als auch der Aufenthalt in diesen Jahrhunderte alten Dörfern waren eindrucksvolle Erlebnisse. Die Ölmühle in Stradone wurde wieder besucht, wo auf traditionelle Weise hochwertige und teilweise prämierte Olivenöle produziert werden. Die Gruppe erhielt einen Einblick in die Produktion und durfte viele unterschiedliche Ölsorten verkosten. Auf dem Programm des Hotels standen verschiedene kulinarische Angebote, z.B. ein Barbecue auf einem Bauernhof und ein Abend mit Speisen aus der Emilia Romagna. Natürlich durften auch Besuche auf dem wöchentlichen Markt nicht fehlen. Und last but not least gab es zum Abschluss der einen oder anderen Tour einen Besuch im Hafen, wo im Straßencafe unter strahlendem Sonnenschein, möglicherweise bei einem Glas Wein, der schöne, wenn auch anstrengende Radtag reflektiert werden konnte. Außer am Sonntag, an dem die Ausfahrt bei Regen endete, herrschte die gesamte Woche strahlender Sonnenschein mit Temperaturen teilweise bis zu 26 Grad Celcius, so dass täglich angepasste Touren für Rennradfahrer, Tourenfahrer und E-Biker unternommen werden konnten.

Insgesamt hat die Gruppe etwa 7500 Radkilometer zurückgelegt. Die Begeisterung an dieser Frühjahrsausfahrt war so groß, dass die meisten Teilnehmer bereits ihre Teilnahme im kommenden Jahr signalisiert haben. Weitere Bilder sind auf der SVB-Webseite zu finden. Anmeldung oder Infos fürs nächste Jahr bei Ewald Weiß.

Cesenatico 2019

Bild: SV Bondorf

Weitere Bilder hier...


Radler-Weekend Dreiländereck

Vom 06.09. bis 08.09.2019 findet wieder unsere diesjährige spätsommerliche Ausfahrt statt. Vorgesehen sind Touren von Heitersheim aus durch das Markgräflerland und das Elsass. Die Anreise erfolgt im Privat-PKW. 
Als Unterkunft wählten wir wieder das bewährte Hotel Löwen in Heitersheim. Preis pro Person (zwei Übernachtungen mit HP) im DZ € 143,00, im EZ € 184,00.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis zum 30. April bei Ilse Weick (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Tel. 91246. Nur so ist sichergestellt, dass das Hotel ausreichend Zimmer für uns reserviert


25-jähriges Jubiläum der Abteilung Rad- und Freizeitsport  >>>Anmeldeschluss 22.04.2019 (verlängert)<<<

Um dieses Ereignis gemeinsam zu feiern, planen wir am Samstag 18.05.2019 einen Tag mit Überraschungen für die ganze Familie.

Weitere Details zum Programm, Anmeldung und Kosten durch klicken auf das Bild anzeigen.


Bild: www.poppelmuehle.de

Es ist folgender Ablauf geplant:
11:00 Uhr Abfahrt vom Parkplatz Sportheim mit dem Bus zur Poppelmühle, Enzklösterle
13:00 Uhr Ankunft in der Poppelmühle
 • Begrüßungstrunk
 • Bauernolympiade (lasst Euch überraschen)
 • Sommerrodelbahn
17:00 Uhr Essen in der Mühlenschenke
 • Krustenbraten oder ein
 • vegetarisches Gericht
19:00 Uhr Rückfahrt nach Bondorf

Anmeldung durch Überweisung des Eigenanteils bis 22.04.2019 mit Angabe der

• Anzahl Personen (Mitglied/Nichtmitglied) Kürzel: MG / NMG
• Anzahl Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre Kürzel: KJ
• Anzahl vegetarisches Gericht Kürzel: VG

auf folgendes Konto:
IBAN: DE62 6039 1310 0063 7700 08 SVB - Abt. Rad- und Freizeitsport Voba Herrenberg-Nagold-Rottenburg

Eigenanteil
an den Kosten:

• Mitglieder unserer Abteilung: 15 Euro
• Nichtmitglieder unserer Abteilung: 25 Euro 
• Jugendliche bis 16 Jahre: 5 Euro

Darin sind folgende Leistungen enthalten:
• Busfahrt
• Getränke und Verpflegung beim Zwischenstopp
• Teilnahme an der Bauernolympiade
• Essen in der Mühlenschenke


Lauftreff

Start in die Laufevents

Gleich mit zwei anspruchsvollen Läufen starteten LäuferInnen des Lauftreffs Bondorf am 07.04.2019 in die Saison. Zum einen am Kayher Kirschblütenlauf: Im Hauptlauf mit 14,2 km durch den Schönbuch geht es zunächst steil bergauf ab Grafenberghalle. Zum anderen der Freiburger Halbmarathon: Hier sind zwar kaum Höhenmeter zu bewältigen, aber in der Stadt muss holpriges Kopfsteinpflaster gemeistert werden – und das auch noch bei Regen am vergangenen Sonntag. Allen Finishern herzlichen Glückwunsch! (Eduard Horber (Kayh), Viktoria Heilig, Britta Kußmaul (Freiburg).


Kids on Bike

Alle Kids im Alter von 9 - 17 Jahren, die Spaß am Radfahren haben und auch noch einige Tricks (Weehlee, Treppenfahren etc.) lernen wollen sind herzlich eingeladen.

Am Mittwoch 10.04.2019 um 18 Uhr starten wir ins Jahr. Beachtet bitte die Änderung zum letzten Jahr; wir wollen Mittwoch statt Dienstag fahren. Wir fahren von 18 - 20 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Gäuhalle/Sportheim. Neueinsteiger sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Achim und Thomas

Bei Rückfragen 07457/696375 (Achim Mayer)


Unsere Termine (Stand 02.04.2019)

01.04.2019 - Start Montags-Radtreff
03.04.2019 - Start Mittwochs-Radtreff
05.04.2019 - Start Freitags-Radtreff
27.04. bis 04.05.2019 - Radauftakt in Cesenatico
18.05.2019 - Jubiläumsfeier der Abt. mit Programm für die ganze Familie
09.05.2019 - Infoveranstaltung Radtreff für Neueinsteiger
30.06.2019 - Beachvolleyballturnier
28.07.2019 - Sonntagsausfahrt
06.09. bis 08.09.2019 - Radler-Weekend in Heitersheim
22.09.2019 - Jahresabschlussfahrt
30.09.2019 - Ende Montagsradtreff
29.09.2019 - Ende Freitagsradtreff
30.10.2019 - Ende Mittwochsradtreff - dann abhängig vom Wetter
02.10.2019 - Beginn Spinning
04.10.2019 - Beginn Gymnastik
20.10.2019 - Herbstwanderung


Radtreff

Sonniger Radsaisonauftakt 2019 auf Mallorca

In diesem Jahr hat die Abt. Rad- und Freizeitsport des SV Bondorf zum 22. Mal eine Frühjahrsausfahrt vom 02.- 09.03.2019 nach Mallorca organisiert. Bei sehr gutem  Wetter und viel Sonne mit frühlingshaften, fast sommerlichen Temperaturen über 20 Grad Celsius wurde der Saisonauftakt zum sportlichen Genuss und gelungenen Start in die Radsaison 2019.

Ausgangspunkt aller Touren war wieder das Hotel Playa del Muro an der Nordostküste Mallorcas, dem Hauptstützpunkt von unserem Partner Bicycle Holidays Max Hürzeler mit über 1200 Mieträdern. Dort wurden wir alle  kulinarisch aus der Küche mit mallorquinischen Köstlichkeiten und internationalen Speisen jeden Tag auf höchstem Niveau sehr abwechslungsreich verwöhnt. Die Fahrräder wurden von einem großen Team an professionellen Radexperten wie immer optimal und individuell auf alle Gäste eingestellt.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es täglich in die nähere und weitere Umgebung, wurde gemeinsam und in verschiedenen Gruppen die flachen und hügeligen Teile der Insel, aber auch das bekannte Tramuntana Gebirge ausgiebig erkundet. Wieder schafften 9 Teilnehmer einen Saisonauftakt mit guten sportlichen Leistungen mit Rennrädern, Sporträdern und E-Bikes. Der bekannte Markt in Sineu wurde besucht und mallorquinische Köstlichkeiten probiert. Auf dem malerischen Marktplatz in Petra haben wir mehrfach bei Inselrundfahrten eine Pause gemacht und Orangen und Mandelkuchen genossen. Neue Wege auf der Radfahrerinsel wurden ausprobiert, neue traumhafte Ecken und Routen entdeckt sowie viele neu asphaltierte Wege genossen. Der Sa Calobra-Pass wurde von zwei Teilnehmern bezwungen (auf 10,8 km sind über 800 Höhenmeter zu bewältigen).

Die Bandbreite der Teilnehmer reichte vom jüngsten Teilnehmer Niklas mit 14 Jahren bis zu unserem konstantesten Teilnehmer Dieter, der seit 1999 fast ohne Unterbrechung mit dabei ist. Unsere Erstteilnehmer Manuela und Arne konnten schnell in unsere verschworene Mallorca-Radgemeinschaft integriert werden. Arne erklomm dieses Mal als Einziger den höchsten Berg Puig Major und erradelte sich mit über 800 km Wochenleistung einen großen Teil der Insel. Die Teilnehmer legten im Durchschnitt 400- 500 Radkilometer in einer Woche zurück und waren mit ihren erzielten Höhenmetern und den auf der ganzen Insel gefahrenen Kilometerleistungen sehr zufrieden. Niklas wurde aufgrund seiner jugendlichen Radfahrleistungen von den Veranstaltern Max Hürzeler und Marcel Iseli bei der Verabschiedung am letzten Abend besonders geehrt.

Von drei kleineren Stürzen von drei Teilnehmern blieben nur kleinere Schürfwunden übrig, darüber sind wir alle froh und dankbar. Die Temperaturen und das entspannte Radfahren täglich an der frischen Luft mit viel Sonne, die Stopps an malerischen Orten haben allen Teilnehmern gut getan. Die sehr harmonische Gruppe hatte jeden Tag viel zu lachen und alte Hasen auf Mallorca und Newcomer kamen alle auf ihre Kosten. Es wurden wieder viele Pläne für die neue Radfahrsaison zu Hause und in anderen Ländern geschmiedet. Ein fester Stamm an Mallorca-Radfreunden hat bereits die nächste Mallorca-Ausfahrt 2020 fest im Blick.

Alle Teilnehmer dankten Stephan für die hervorragende Organisation und umsichtige Betreuung vor Ort. 

Wer Fragen zu Radfahren auf Mallorca hat, kann sich gern  jederzeit an Stephan wenden Tel. 696420. 

Radauftakt Mallorca 2019

Bild: SV Bondorf

Link zur Bildergalerie hier...


Radtreff

Einradeln an der italienischen Adria

Wie jedes Jahr, bietet die Abt. Rad- und Freizeitsport auch 2019 für Interessenten wieder eine 1-wöchige Frühjahrsausfahrt nach Cesenatico an. In der Umgebung von Cesenatico, die optimale Bedingungen bezüglich dem Landschaftsprofil bietet, kommt jeder, egal ob mit Touren-, Rennrad oder auch E-Bike, auf seine Kosten.

Für dem Aufenthalt haben wir dieses Mal wieder das Hotel Riz*** ausgesucht. Weitere Informationen auch unter www.cyclinitaly.com/index_de.html 

Abfahrt: Samstag, 27. April 2019 mit Privat-PKW

Rückkehr: Samstag, 4. Mai 2019 

Hotel Riz:

  • DZ  48,50 Euro pro Tag/Person
  • EZ  ohne Balkon 8,00 Euro Zuschlag pro Tag
  • EZ  mit Balkon 10,00 Euro Zuschlag pro Tag
  • EZ mit Balkon Meerseite 12,00 Euro Zuschlag pro Tag

 Villa Riz:

  • Suite ohne Balkon € 12,00 Zuschlag pro Tag
  • Suite mit Balkon      € 20,00 Zuschlag pro Tag
  • Suite mit zwei Zimmern € 30,00 Zuschlag pro Tag

 diese  Preise inkludieren:

 Halbpension mit:

  • Internationale Frühstücksbuffets mit einer ganzen Menge einladenden süßen und pikanten Spezialitäten, sowie frischem Obst und heißen Getränken
  • Mittagsbuffet vom 12:00 - 17:00 Uhr mit Nudel und hausgemachtem Kuchen
  • Abendessen mit mehrgängigem Menü incl. eine reiche Auswahl Fleisch- und Fischspezialitäten. Die Buffets stehen immer zur Verfügung: Vorspeisen, Salat- und Gemüse, Käse, Frisches Obst und Nachspeisen.
  • die Highlight Abende:
    • Willkommen-Cocktail mit kleinen Delikatessen
    • La dolce Vita…Süßlichkeiten ohne Ende am Dessertbuffet
    • Evviva la Romagna…10 mt-lang-Spezialitätenbuffet aus der Region u.a. mit Spanferkel
  • Tischgetränke ohne Limit beim Abendessen (Wasser, Wein, Cola, Limonade)
  • Wellness Bereich “Panorama” (180 qm)
  • Kraftraum direkt in der Villa Riz
  • Reinigung der Sportbekleidung an den Regentagen
  • Sonnenschirme und Liegestühle am Strand bei dem Bagno Tahiti

 Anmeldungen oder noch offene Fragen bitte an: Ewald Weiß Tel. 07457 – 8526  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Lauftreff

Einsteigerkurs von 0 auf 10 km

Möchtest Du endlich mit dem Laufen anfangen oder wieder ins Laufen kommen?
Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, stabilisiert das Herz-Kreislaufsystem und macht gute Laune. Auch wenn Du in der letzten Zeit oder auch längere Zeit nicht gelaufen bist, bist Du hier richtig. Die Laufintervalle werden kontinuierlich gesteigert.

Ziel ist es, mit der Gruppe 10 km am Stück laufen zu können - wobei das Tempo nicht entscheidend ist.

  • Info- und Kennenlernabend am 14.03.2019 um 18:30 Uhr im Sportheim
  • Trainingsauftakt am 21.03.2019 um 18:30 Uhr am Sportheim
  • 17 Kurseinheiten
  • Kursgebühr: 35,- Euro, für Mitglieder der Abt. Rad- und Freizeitsport kostenlos
  • Anmeldung: persönlich am Informationsabend oder vorab per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursleitung: Viktoria Heilig, Roland Kellermann 


Abteilungsversammlung 19.02.2019

Am 19.02.2019 fand unsere diesjährige Abteilungsversammlung statt, in der es einige wesentliche personelle Veränderungen gab. Nachdem u.a. die jeweiligen Rückblicke der verschiedenen Bereiche auf 2018 sowie die Ausblicke auf Veranstaltungen in 2019 vorgetragen wurden, fanden die Wahlen statt von: Abteilungsleitung, Kassiererin, Schriftführerin und einigen Beisitzern.

Da unser langjähriger Vorstand Helmut Hörsch sein Amt zur Wahl stellte, freuen wir uns, diesmal eine Frau für die ‚Spitze‘ gewinnen zu können: Tanja Mayer, die selbst schon seit Jahren aktiv im Verein ist und als ehrenamtliche Helferin schon viele Veranstaltungen unterstützte, wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Stellvertretung teilen sich: Achim Mayer, Michael Schlosser, Ewald Weiß. Als neue Schriftführerin wurde Uta Siemon-Joseph gewählt. Die Kassiererin Annette Raissle stellte sich erfreulicherweise für eine weitere Legislaturperiode zur Wahl und wurde bestätigt. Beisitzer sind: Stephan Doehler, Jürgen Knoblauch, Ingrid Lauber, Bernd Neugebauer, Roland Pfeffer, Inge Rau, Uta Siemon-Joseph, Michael Schlosser, Meinrad Weick. Norma Weiss. Wir danken allen, die ihr Amt zur Verfügung stellten, für ihre bisherige Arbeit!

Unsere neu gewählte Abteilungsspitze:

Abt. Leitererin: Tanja Mayer

Stellvertreter: Achim Mayer
                     Michael Schlosser
                     Ewald Weiß

Kassier: Annette Raissle

Schriftführerin: Uta Siemon

Ansprechpartner Jugend: Hartmut Unvericht

Beisitzer: Stephan Doehler 
              Jürgen Knoblauch 
              Ingrid Lauber 
              Bernd Neugebauer
              Roland Pfeffer
              Inge Rau
              Uta Siemon
              Michael Schlosser
              Meinrad Weick
              Norma Weiss

Alte und neue Abteilungsleitung

Bild: SV Bondorf - Helmut Hörsch und Tanja Mayer

 


Winterfeier der Abt. Rad- und Freizeitsport des SV Bondorf,

mit Verleihung der Sport- und Radsportabzeichen

Mitglieder und Freunde der Abteilung Rad- und Freizeitsport des SV Bondorf trafen sich am vergangenen Samstag zur traditionellen Winterfeier im Sportheim Bondorf. Es war ein sehr abwechslungsreicher Abend mit Sektempfang, einem reichhaltigen Buffet, Ehrungen und unterhaltsamen Einlagen.

Den Abend eröffnete Abteilungsleiter Helmut Hörsch zusammen mit Achim Mayer, Roland Pfeffer, Hartmut Unvericht und Stefan Duda mit einem Rückblick auf das Jahr 2018. Die geplanten Aktivitäten für 2019, allen voran die Feier unseres 25-jährigen Abteilungsjubiläums am 18. Mai mit dem Besuch der Poppelmühle, stießen auf großes Interesse. Das Programm für das kommende Jahr ist wieder sehr abwechslungsreich. Die aktuellen Termine sind auf der Webseite radfreizeit.sv-bondorf.de zu finden.

Die im Hintergrund laufende Diashow erinnerte an die Höhepunkte der zahlreichen Veranstaltungen, Ausflüge und Angebote der Abteilung im vergangenen Jahr.

Inge Rau und Kristine Müller überreichten die Urkunden an die 34 ausdauernden Sportler, davon 9 Kinder, die das Sportabzeichen 2018 ablegten. Ilse Weick ehrte 12 vielseitige Radfahrer mit den Radsportabzeichen in Gold für das Jahr 2018.

Auch die Ehrung der Übungsleiter/innen und Helfer/innen ist ein traditioneller Teil dieses Abends. Sie halfen mit großem ehrenamtlichen Engagement beim fünften Bondorflauf, dem Beachvolleyballturnier und das ganze Jahr über, damit Gymnastik, Lauftreff, Walking, Radtreff, Kids on Bike und Volleyball erfolgreich angeboten werden konnten.

Erfolgreiche Teilnehmer der Saison 2018

Sportabzeichen (in Klammer Zahl der Prüfungen)

Erwachsene
Sandra Hanselmann, Britta Kussmaul, Theresa Landwehr, Kathrin Schweizer (alle 1. Prüfung), Stephan Doehler, Stefan Duda, Ausra Neuffer (alle 2), Kristine Müller, Gerhard Stocker, Gudrun Stocker (alle 6), Yvonne Endler- Fritsch (8), Petra Werner (9), Karin Bühler, Ursula Hopp (alle 15), Uwe Piepenburg (17), Ewald Weiß, Norma Weiß (alle 22), Willi Kussmaul (23), Annette Raissle (26), Ilse Weick (32), Siegfried Bullinger, Peter Küchler, Karl Semmelmann (alle 34), Ewald Bruckner, Ingeborg Rau (alle 36)

Familien
Stefan, Ausra, Laura, Nora Duda-Neuffer und Britta, Matti, Milia, Willi Kussmaul

Jugendliche
Lea Dittebrant, Melina Hebe, Matti Kussmaul, Milia Kussmaul, Laura Neuffer, Nora Neuffer, Toni Nordschild, Keano Riewe, Robert van de Weyer (alle 1. Prüfung)

Sportabzeichen 2018 

Radsportabzeichen (in Klammer Zahl der Prüfungen)

Gudrun Stocker (2), Bernd Neugebauer (3), Klaus Kehrle (4), Werner Brandl (6), Gerhard Stocker (6), Ekkehard Nusser (12), Stephan Doehler (13), Ronny Seifert (13), Angelika Knauß (18), Ilse Weick (18), Ewald Weiß (18), Norma Weiß (18).

Radsportabzeichen 2018

Weitere Bilder von der Winterfeier hier...


Radmarathon-Termine und mehr 2019:

Für interessierte Rennradfahrer aus der Region gibt es 2019 wieder zahlreiche Veranstaltungen und Termine von April bis September, bei denen Mitglieder des SV Bondorf in den vergangenen Jahren teilgenommen haben. Zum Teil sind frühzeitige Anmeldungen zu beachten, daher aus dem Veranstaltungskalender für Rennradfahrer die folgende Übersicht (incl. 1 Triathlon in der Nähe). Weitere Details hier...


25-jähriges Jubiläum der Abteilung Rad- und Freizeitsport 
>>> Bitte vormerken: Samstag 18.05.2019 <<<

Um dieses Ereignis gemeinsam zu feiern, planen wir am Sa. 18.05.2019 einen Tag mit Überraschungen für die ganze Familie.

Abfahrt: 11:00 Uhr mit dem Bus zur Poppelmühle, Enzklösterle

Rückkehr: gegen 20.00 Uhr

Weitere Details zum Programm, Anmeldung und Kosten demnächst hier.


 

Terminkalender

            aktualisiert 17.07.2019

22.01.2019 - Ausschusssitzung
09.02.2019 - Winterfeier
19.02.2019 - Abteilungsversammlung
02.03. bis 09.03.2019 - Radauftakt in Mallorca
14.03.2019 - Infoveranstaltung
                   Einsteigerkurs von 0 auf 10 km
21.03.2019 - Trainingsauftakt 
                   Einsteigerkurs von 0 auf 10 km
23.03.2019 - Jahreshauptversammlung
01.04.2019 - Start Montags-Radtreff
03.04.2019 - Start Mittwochs-Radtreff
05.04.2019 - Start Freitags-Radtreff
27.04. bis 04.05.2019 - Radauftakt in Cesenatico
09.05.2019 - Infoveranstaltung Radtreff

14.05.2019 - Ausschusssitzung, 20.15 Uhr
18.05.2019 - Jubiläumsfeier der Abt. mit
                   Programm für die ganze Familie
25.05.2019 - Gäufelder Lauf
19.06. bis 24.07.2019 - Abnahme Sportabzeichen
28.06.2019 - Nagolder Staffellauf
26.06.2019 - Böblinger Lauf evtl. mit 0-10 Läufer
29.06.2019 - Herrenberger Altstadtlauf
30.06.2019 - Bondorfbeach-Dorfmeisterschaften
03.07.2019 - Sportabzeichen Radsprint
08.07.2019 - Sportabzeichen Langlauf/Walking
15.07.2019 - Sportabzeichen Ausweichtermin
16.07.2019 - Sportabzeichen Schwimmen
17.07.2019 - Sportabzeichen Ausweicht. Radsprint
22.07.2019 - Radhelden der Grundschule
28.07.2019 - Sonntagsausfahrt
06.09. bis 08.09.2019 - Radler-Weekend 
                   in Heitersheim
22.09.2019 - Jahresabschlussfahrt
30.09.2019 - Ende Montagsradtreff
29.09.2019 - Ende Freitagsradtreff
12.10.2019 - Mondfängerlauf
20.10.2019 - Herbstwanderung
30.10.2019 - Ende Mittwochsradtreff
                   - dann abhängig vom Wetter
02.10.2019 - Beginn Spinning
04.10.2019 - Beginn Gymnastik
20.10.2019 - Herbstwanderung


 

NEWS ABO

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Ulrich Junginger und Michael Bullinger

Zum Seitenanfang